5 thoughts on “Kaba und Liebe

  1. Pingback: Kaba & Liebe – Bekritzelte Reclam Hefte | Kotzendes Einhorn

  2. Hm – irgendwie schon rührend, wenn der biedere Reclam-Verlag
    unter die Kunst-Sponsoren geht, dann aber aus den
    überaus beliebten Kostengründen sich darauf beschränkt,
    von Schülern mehr oder wenig kunstfertig bekritzelte
    Exemplare aus seiner Produktion als “Kunst” zu präsentieren.
    Na ja, ein paar dieser Ergebnisse offensichtlich nach wie vor endlos
    öder Schulstunden sind ja auch ganz nett – wenn man auf
    Kugel- oder Filzschreiber steht. Mir fiel da allerdings
    ein Projekt ganz anderen Kalibers ein, das ich vor
    vielen Jahren mal in Händen hielt, und eben habe ich es sogar
    (das Netz vergisst eben doch nix!) wiedergefunden:
    Voilà “A humument”:

    http://en.wikipedia.org/wiki/A_Humument

    Es handelt sich dabei um ein Exemplar eines anonym erschienenen viktorianischen Romans (“A human document”),
    das der britische Künstler Tom Philipps seit 1970 in einer Art
    Cut-up-Methode systematisch verunstaltet, bemalt, verziert, überklebt –
    und das nicht einfach nur so, wie die gelangweilten Reclam-Heftchen-Leser, sondern in der Absicht, ein vollkommen neues Werk zu schaffen. Die Resultate
    einer früheren Ausgabe (das Werk ist noch nicht abgeschlossen!)
    sind hier zu bestaunen:

    http://humument.com/gallery/tetrad/0/001010/index.html

    In der (englischen) Wikipedia gibts auch gleich eine Rubrik für
    Mr. Philipps Kunstrichtung: “Altered books”. Denn er ist
    beileibe nicht der einzige auf Erden, der sich mit dieser speziellen Form
    von Buchobjekten beschäftigt – und wie es sich für eine ordentliche
    Kunstrichtung gehört, gibt es natürlich auch
    eine “International Society of Altered Books Artists”

    http://www.alteredbookartists.com/about.html

    Persönlich hab ichs ja nicht so sehr mit dem Verunstalten. Wenn
    schon Buchkunst, dann bitte im Stile des slowakischen Tausendsassas
    Matej Kren

    http://www.matejkren.cz/en/matej-kren/biography.php

    dessen imposante Buchskulpturen

    http://leavesgrass.blogspot.com/2007/05/books-by-matej-krn.html

    http://www.flickr.com/search/?q=matej+kren+&w=all&m=&s=int&mt=&referer_searched=1

    sich der Buchliebhaber auf keinen Fall entgehen lassen sollte, so er sich z.B. in Prag oder Bratislava aufhält.

Comments are closed.